RHEOSEPT-Händedesinfektion

Inhalt

  • 124700
hygienisches und chirurgisches Händedesinfektionsmittel  schnelle und breite... mehr
Produktinformationen "RHEOSEPT-Händedesinfektion"
  • hygienisches und chirurgisches Händedesinfektionsmittel 
  • schnelle und breite Wirksamkeit  
  • exzellente bakterizide, fungizide und viruzide Wirksamkeit 
  • wirksam gegen Grippe, Noro und MRSA  
  • hautfreundlich mit Dermatest "sehr gut" 
  • ideale Pflege durch "Autorückfettungssystem" 
  • VAH und RKI-gelistet

Produktbeschreibung 

Alkoholische Breitband-Haut- und Händedesinfektion mit schneller Wirksamkeit auf Basis von 2-Propanol ohne Farbund Geruchszusätze für die Nutzung im medizinischen Bereich, aber auch beim Umgang mit Lebensmitteln geeignet. Pharmazeutisch zugelassen für die hygienische und chirurgische Hände- und Hautdesinfektion. Gelistet bei der VAH (Verbund für Angewandte Hygiene e.V.) nach den Richtlinien der DGHM (Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie e.V.). Frei von Hautallergenen und zusätzlichen Reizstoffen. Das Produkt löst ursächlich keine Allergien aus und pflegt die Haut durch das "Autorückfettungssystem". Besondere Eignung bei Hautallergikern. Anwendbar gem. § 18 IfSG (Infektionsschutzgesetz) nach der RKI-Desinfektionsliste (Robert Koch Institut). Wirkungsspektrum: bakterizid inkl. TBC, fungizid, viruzid (HIV/HBV/HCV/Rota/Grippe/Noro). 

Anwendungsbereiche

Für die Haut- und Händedesinfektion im medizinischen Bereich, aber auch beim Umgang mit Lebensmitteln geeignet. Für die Haut- und Händedesinfektion im medizinischen Bereich, aber auch beim Umgang mit Lebensmitteln geeignet. Pharmazeutisch zugelassen für die hygienische und chirurgische Händedesinfektion, Hautdesinfektion vor einfachen Injektionen und Punktionen peripherer Gefäße, Hautdesinfektion vor Operationen und vor Punktionen von Gelenken, Desinfektion talgdrüsenreicher Haut sowie für medizinische Kühlumschläge. 

Anwendungshinweise

Zur chirurgischen Händedesinfektion werden Hände und Unterarme mit der Lösung eingerieben und 5 Minuten lang feucht gehalten. Wirksam gemäß Gutachten Prof. Werner bereits nach 1,5 Minuten. Zur Desinfektion vor einfachen Injektionen und Punktionen peripherer Gefäße wird die Haut mit der Lösung sorgfältig abgerieben und 15 Sekunden lang feucht gehalten. Zur Desinfektion vor Operationen und vor Punktionen von Gelenken wird die Haut mit der Lösung sorgfältig abgerieben und 1 Minute lang feucht gehalten. Zur hygienischen Händedesinfektion werden die Hände mit der Lösung eingerieben und 30 Sekunden lang feucht gehalten. 

Besondere Hinweise

RHEOSEPT-Händedesinfektion ist im ungeöffneten Zustand ab Herstellung 36 Monate haltbar. Es ist das aufgedruckte Verfallsdatum zu beachten. Nach dem Verfallsdatum ist die Händedesinfektion nicht mehr zu verwenden. Geöffnete Verpackungen sind nach dem festen Verschließen, oder mit der fest aufgeschraubten RHEOSOL-Euro Dosierpumpe innerhalb von 12 Monaten aufzubrauchen. Gebinde im RHEOSOL-Eurospender sollten innerhalb von 6 Monaten verbraucht werden. Stets verschlossen, trocken, kühl (Raumtemperatur) und vor Sonneneinstrahlung geschützt lagern.

Zertifizierung: RKI-gelistet, VAH-gelistet
Spendersystem: Eurospender 500 ml
Weiterführende Links zu "RHEOSEPT-Händedesinfektion"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen