KIEHL Ceradur-eco 5 l

410006_1

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 410006
Selbstglänzende, metallsalzfreie Pflegedispersion mit sehr guter Verfilmung. Hierbei wird... mehr
Produktinformationen "KIEHL Ceradur-eco 5 l"

Selbstglänzende, metallsalzfreie Pflegedispersion mit sehr guter Verfilmung. Hierbei wird ein Gleitreibungsbeiwert gemäß DIN 18032 Teil 2 zwischen 0,4 und 0,6 µ auf der Bodenoberfläche erzielt, womit die Anforderungen im Sporthallenbereich erfüllt werden (geprüft bei FMPA Baden-Württemberg, Otto-Graf-Institut). Weiterhin erfüllt Ceradur-eco die Anforderung nach DIN ICE 61340-5-1 (EN 61340-5-1) und ist zur Beschichtung von ableitfähigen elastischen Bodenbelägen geeignet (Materialprüfzeugnis TÜV Süd). Die Pflegeschicht ist hartwachsähnlich und bleibt unveränderbar elastisch. Beschädigungen können durch Polieren bzw. Cleanern egalisiert werden. Die umweltgerechte Formulierung erlaubt die Vergabe des Österreichischen Umweltzeichens an Ceradur-eco.

Produktzusammensetzung

Metallsalzfreie Kunststoffdispersionen (TBEP-frei), Polyethylenwachse, Weichmacher, Hilfsstoffe.
pH-Wert (Konzentrat): ca. 8,5

Anwendungsbereich

Auf wasserbeständigen, harten und elastischen Bodenbelägen wie z. B. PVC, Gummi, Linoleum, saugfähigem Natur- und Kunststein anwendbar.

Auch geeignet zum Schutz der Versiegelungen von Holz- und Korkböden. Nicht auf unversiegelten Holz- und Korkböden anwenden. Bei Belägen mit PU- oder PE- Nutzschichten ist vor der Verarbeitung ein Haftungstest durchzuführen.

Anwendung

Nach erfolgter Grundreinigung und kurzer Trocknungszeit Produkt unverdünnt z. B. mit einem Flachmopp dünn auftragen, Antrocknung des Produktes im Moppbezug vermeiden, Kanister nach Gebrauch sofort verschließen.

Basispflege auf grundgereinigten Bodenbelägen:

Je nach Saugfähigkeit des Bodenbelages 2 – 3 Aufträge im Abstand von ca. 30 Minuten.

 

Basispflege auf ableitfähigen elastischen Belägen:

1 Auftrag (25 ml/m²).

Nachpflege nach vorausgegangener Intensivreinigung:

1 – 2 Aufträge im Abstand von ca. 30 Minuten.

Sprayreinigung zur punktuellen Ausbesserung von Pflegefilmbeschädigungen:

1:1 mit kaltem Wasser verdünnen, mittels Sprühflasche und schnell laufender Maschine (ca. 1000 U.p.M.) verarbeiten.

 

Polieren:

Die abgetrocknete Pflegeschicht kann durch Polieren mit schnell laufenden Maschinen (ca. 1000 U.p.M.) und der Multi-Disc verdichtet werden, wobei keine Glätte entsteht.

 

Hinweis

Vor Frost schützen!

Spezielle Information

Kein Verbraucherprodukt nach 1999/44/EG Art. 1!

Weiterführende Links zu "KIEHL Ceradur-eco 5 l"
Zuletzt angesehen