schülke buraton® rapid Schnelldesinfektion

123620_1
* (16,09% gespart)
Alkoholische Schnelldesinfektion, gebrauchsfertig

Inhalt:

  • 123620
  • 113911
farbstoff- und parfümfrei gebrauchsfertig schnelle, rückstandsfreie Abtrocknung... mehr
Produktinformationen "schülke buraton® rapid Schnelldesinfektion"
  • farbstoff- und parfümfrei
  • gebrauchsfertig
  • schnelle, rückstandsfreie Abtrocknung
  • lebensmittelbereichsgerechte Anwendung
  • Wirksamkeit geprüft nach Europäischen Normen (EN)
  • gelistet in der IHO Desinfektionsmittelliste

 

Anwendungsgebiete

Zur Desinfektion von Flächen in Bereichen, in denen eine schnelle mikrobiologische Wirksamkeit gefordert ist. Der bestimmungsgemäße Einsatz von buraton® rapid in lebensmittelverarbeitenden Bereichen ist gesundheitlich unbedenklich. Die Bestimmungen des LFGB sind zu beachten.
Einsatzgebiete sind u. a.:
Brot- und Backwarenindustrie:
Desinfektion von Flächen, Geräten, Schneidemaschinen
Fleischindustrie:
Desinfektion von Flächen, Geräten, Slicern, Schneidbrettern
Getränkeindustrie:
Desinfektion von Abfüllanlagenelementen und verpackungsmaterialführenden Systemen
Pharma- und Kosmetikindustrie:
Desinfektion von Arbeitsbereichen (z. B. Laminar-Flow-Anlagen), Abfüllsystemen, Verpackungsmaterialien
Personalhygiene:
Desinfektion von Arbeitsschutzkleidung, Schuhdesinfektion

Anwendungshinweise

buraton® rapid ist gebrauchsfertig und wird unverdünnt angewendet. Flächen, Anlagen oder Arbeitsgeräte vollständig benetzen. Besonders alkoholempfindliche Flächen, wie z. B. Acrylglas, dürfen nicht behandelt werden. Ausbringung maximal 50 ml/m². Das Präparat trocknet von der behandelten Oberfläche schnell ab.

Mikrobiologische Wirksamkeit

Wirksamkeit Konzentration Einwirkzeit
bakterizid
EN1276, EN13697
gebrauchsfertig
10 - 20 °C
1 Min.
Listeria monocytogenes gebrauchsfertig 5 Min.
Salmonella spp.   gebrauchsfertig 5 Min.
fungizid
EN1650, EN13697
gebrauchsfertig
10 - 20 °C
2 Min.
begrenzt viruzid
gemäß DVV
gebrauchsfertig 30 Sek.

Produktdaten

Zusammensetzung:
100 g Lösung enthalten folgende Wirkstoffe: 25 g Ethanol (94 %ig), 35 g Propan-1-ol.
 

Chemisch-physikalische Daten

Farbe:farblos

Form:flüssig

Dichte:0,890 g/cm3 / 20 °C

Flammpunkt:27 °C / Methode : DIN 51755 Part 1

pH:ca. 7 / 20 °C

Besondere Hinweise

Desinfektionsmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
buraton® rapid ist äußerst materialverträglich gegenüber Metallen und Kunststoffen (außer Acrylglas und alkoholempfindlichen Lacken).
BAuA Reg.-Nr.: N-16639 / N-16641
Schweizer Zulassung: CHZB0309

Bestellinformation

Artikel Lieferform Art.-Nr.
buraton® rapid 1l Flasche 10/Karton 113911
GTIN: 4032651139118
buraton® rapid 10l KA 1/Kanister 113912
GTIN: 4032651139125
buraton® rapid 500l EC 1/Container 113914
GTIN: 4032651139149
buraton® rapid 975l antistatischer EC 1/Container 70000423
GTIN: 4032651957651

Anwendungshilfen

Artikel Art.-Nr.
schülke Kanisterdosierer 5 l / 10 l (20 ml / Hub) 117101
Umfülltrichter 117901
Druckluftspritze 120001
schülke Kanisterhahn für 5 l / 10 l 135501
Kanisterschlüssel für 5 + 10 l 135810
schülke Sprühpumpe für 500 / 1000 ml 180124

Umweltinformation

schülke stellt seine Produkte nach fortschrittlichen, sicheren und umweltschonenden Verfahren wirtschaftlich und unter Einhaltung hoher Qualitätsstandards her.

 

Pflichthinweise

Gefahrenpiktogramm: GHS07
Signalwort: Achtung

 

http://august-thoms.de/media/symbole/GHS02_flamme.png

Gefahrenpiktogramm: GHS02
Signalwort: Gefahr (Flamme)

 

 

Gefahrenhinweise:

H226 Flüssigkeit und Dampf entzündbar.

H319 Verursacht schwere Augenreizung.

H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.

 

Sicherheitshinweise:

P210 Von Zündquellen fernhalten - Nicht rauchen.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P261 Einatmen von Dampf/Aerosol vermeiden.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen.
                               Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen.
P312 Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.

 

Weiterführende Links zu "schülke buraton® rapid Schnelldesinfektion"
Unser Kommentar zu "schülke buraton® rapid Schnelldesinfektion"
0.89
Zuletzt angesehen